Posts mit dem Label Shoes werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Shoes werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

24.05.2017

New in: Tamaris Loafer



Lange, unfassbar lange habe ich nach DEN perfekten Loafern gesucht, die schön, hochwertig aber dennoch preisgünstig sind.

Vor einigen Tagen bin ich nach der Uni kurz in die Stadt geschlendet, wollte wirklich nur nach Hause, weiterlernen und was sehe ich? Die obigen Loafer bei Tamaris im Schaufenster. Schnell bin ich rein, hab sie anprobiert und sie passten perfekt. Schlussendlich habe ich mich dann für die braunen und gegen die schwarzen entschieden.

Ich habe wirklich für mich die perfekte und vor allem kostengünstigere Alternative zu den Gucci Loafern mit Horsebite-Detail gefunden und bin ziemlich, dennoch aber nicht ganz, zufrieden. Es gibt nämlich einen kleinen Minuspunkt, der zu erwähnen ist. Ich habe ziemlich schmale Füße und leider haben sich die Schuhe an der Seite (ein bisschen) geweitet. Nicht tragisch, aber dennoch zu bemerken.

Ich bin auch ehrlich gesagt froh, dass Tamaris die Loafer nicht in allen möglichen Bonbonfarben produziert, sondern diese schön klassisch gehalten sind, so wie ich das gerne mag!

Zwar kommt jetzt ja anscheinend Sommer aber nun ja, 20 Grad sind mir persönlich dennoch zu kalt für Sandalen und definitiv nicht in meinem Wohlfühlbereich ;)

20.03.2017

Black, white, sequins and pearls





Shoes: Orsay (Similar one here)

Trotz meiner neu entdeckten Liebe zu helleren Farben werde ich wohl meine große Liebe zu schwarz und weiß nie aufgeben.

So ging es mir auch mit meinem aktuellen Sale Fund bei Orsay. Neue Schuhe können nie schaden, zudem sind sie schwarz und auch spitz. Also perfekt für meine Sammlung und so waren sie ganz schnell meins.

Wie es das Shopping Schicksal so wollte, fand ich im Zara in Sofia noch die absolut passende Tasche zu den Schuhen.
Zwar hatte ich mir vorgenommen, nicht mehr so viele Taschen zu kaufen, doch bei dieser konnte ich nicht nein sagen! Dieses Muster und dann noch Perlen, total gemacht für mich!
Das geniale an dieser Tasche ist, dass man den Deckel der Tasche austauschen kan, was ich in einem der kommenden Posts zeigen werde.

Leider sind weder auf den Schuhen noch auf der Tasche die Pailletten sonderlich robust... Bisher haben aber weder die Schuhe noch die Tasche Blessuren davon getragen!

27.02.2017

Is it spring yet?




Ende Feburar und wir haben schon weit über 10 Grad?
Zeit für mich mir Gedanken über den Frühling zu machen.
Zeit, den Kleiderschrank bzw. die -schränke umzuräumen und hellere Farben zu tragen.

Eine Zeit lang habe ich fast ausschließlich schwarz getragen, doch seit einigen Wochen habe ich totalen Gefallen an hellen bzw. pastellartigen Farben gefunden.

Das gesamte Outfit bzw. besonders die Hose habe ich bei Alba Moda gefunden. Dieser Schnitt ist einfach perfekt fürs Büro.

Eine pastellfarbene Tasche habe ich bei Karl Lagerfeld gefunden. Leider ist sie nicht die günstigste, doch ein wahr gewordener rosa Mädchentraum.

Spitze Ballerinas haben es mir schon seit langem angetan und ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Welche mit großer Schleife besitze ich noch nicht und solche werden definitiv noch in meine Sammlung wandern.

Kritisch bin ich ehrlich gesagt allerdings bei Uhren bzw. Schmuck allgemein. Bis vor ca. einem halben Jahr habe ich fast nur Erbstücke getragen. Seit einiger Zeit habe ich mich allerdings auch an selbstgekaufte Dinge rangewagt... Die Uhr von Fossil hat es mir angetan und oh Wunder, sie ist auch rosa gehalten.

Schlussendlich darf eine neue Sonnenbrille auch nicht fehlen. Ich liebe Sonnenbrillen, denn sobald die ersten Sonnenstrahlen rauskommen, wird sie aufgesetzt...

20.07.2016

Ted Baker FAIYTE






Schuhe. Eine große Liebe, die bei mir wohl nie enden wird und wovon ich wohl nie genug haben werde. Und Schleifen. schon als kleines Kind war ich von allem total begeistert was Schleifen hatte. Hatte es zudem Schleifen und es waren Schuhe, dann war das dasmals schon meins. Bis heute hat sich nichts daran geändert.

Als ich die Schuhe online und wohl bemerkt im Sale gesehen habe, musste ich sie einfach haben. Ganz laut schrien sie "Mama".
Da ich gerade eh mal wieder im Gossip Girl Fieber bin und ich eh ein absoluter Blair und Chuck Fan bin, hab ich mich unfassbar in die Schuhe verliebt. Noch mehr, als ich wohl zuvor war.

Schwarze Ballerinas habe ich eh gesucht und nun wurde ich endlich fündig!

27.06.2016

Last Dubai Outfit



Oberteil: Alba Moda  (Similar one here)
Shoes: Fred de la Bretoniere (Similar one here) 
Bag: Longchamp (I also want this one)

Ok, nun ist das aber wirklich mein letzter Post aus Dubai. Ein Besuch am Burj al Arab musste natürlich auch sein. Leider kommt man nur rein, wenn man etwas reserviert hat und das war meinem Urlaubsbudget leider nicht gerecht. So konnten wir nur Bilder davor am Touri-Strand machen. Leider hat das Wetter auch an diesem Tag nicht so mitgespielt... Es war komischer Weise total bewölkt. Deswegen waren wir auch etwas enttäuscht vom Hotel, aber innen macht das sicherlich alles wieder wett...

Mein Outfit war auch angepasst und bedeckt. Irgendwie haben es mir lange Röcke angetan und die Bluse ist total luftig und leicht. Und ja, ich trug das nur so am Strand. Später in der Stadt habe ich noch eine Weste darüber getragen...

Die Bluse habe ich bei Alba Moda gefunden. Sie ist wirklich perfekt für den Sommer und war perfekt für die Reise. Luftig und leicht und trotzdem nicht zu kurz und freizügig.

Den Rock hat mir meine Mutter selbst genäht. Ich habe ihn schon im letzten Sommer unfassbar gerne getragen. Röcke und Kleider sind mir im Sommer tausendmal lieber wie Hosen. Das ist viel leichter und angenehmer zu tragen.

Meine Longchamp ist irgendwie zum Begleiter geworden und ist auch zugleich ein absolutes Raumwunder. Eine neue muss ich mir dringend zulegen. Ich liebäugle ja mit einer personalisierten Tasche und hoffe inständig, dass diese bald bei mir einziehen wird...

Schlussendlich meine geliebten Sandalen von Fred dela Bretoniere. Leider leider kommen die guten Schühchen langsam in einen bedenklichen Zustand und werden wahrscheinlich nur noch dieses Jahr überleben...

31.05.2016

Collage: Outfit Summerparty



Nun haben wir wirklich schon Sommer (temperaturtechnisch gesehen leider noch nicht so ganz, kalendarisch schon eher).Die Hälfte des Jahres ist schon wieder vorbei und endlich ist die schönste Zeit im Jahr wieder da. Die ganzen Sommerfeste und -partys starten nun endlich wieder. Draußen sitzen mit Freunden,  auf Gartenpartys gehen oder auch irgendwelche sonstigen Feste besuchen und geben,stehen nun vor der Türe.

Natürlich stellt sich hier wie in jedem Jahr die Frage, was man anzieht und vor allem, was hier passend ist. Meist bzw. eigentlich immer komme ich hier auf altbewährtes zurück.
Das heißt : Sandalen, Kleidchen und vor allem Perlen. Letzteres ist bei mir in den letzten Jahren einfach ein Muss geworden. Zwar trage ich sonst relativ wenig Schmuck, aber Perlen gehören einfach zu mir, ebenso Lippenstift.

Ein luftiges Sommerkleid mit Perlen, und dann fühle ich mich meist auch schon gut gekleidet und falsch ist das (fast) nie. Die Ohrringe und auch das Armband der Collage habe ich beispielsweise bei Witt Weiden zwar nicht gesucht, aber dennoch gefunden.
Schlichte und einfache Sandalen, dazu das weiße Kleid (dies hier ist von Only), eine Sonnenbrille von RayBan, dazu eins meiner ewigen Traumtäschchen von Saint Laurent Paris und das Haarband, welches nach Lust und Laune getragen wird.

01.05.2016

Pink in May 2016






Blouse: Vila (here)
Blazer: H&M (here)
Trousers: H&M (here)
Shoes: Buffalo (I want them)
Bag: Primark (I want this one)
Sunglasses: Armani (here)
Nails; Chanel Blue Boy

Und nun haben wir Mai. 2016 ist schon wieder fast zur Hälfte vorbei... Einfach unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.
Leider ist das Wetter hier nicht mehr so schön wie auf den Bildern. Schnee, Regel und Hagel sind hier im Süden Deutschlands angesagt...

Ich bin froh, dass es hoffentlich nun wieder wärmer werden wird. Leichte Blusen und Schuhe sind nun angesagt. Abende draußen verbringen, Cabrio zu fahren und und und...

Die Bluse habe ich im letzten Jahr gekauft. Sie ist einfach luftig und leicht und mit einem Blazer ist sie auch perfekt für die Frühlingszeit.

Die Hose ist wirklich schon alt und seit langem ein treuer Begleiter meiner Frühlingsoutfits. Sie hellt einem sofort den Alltag auf und ist immer wieder ein Hingucker.

Die Schuhe von Buffalo sind leider ein totaler Reinfall, nur ich habe bisher keinen gut passenden und schlichten Ersatz gefunden. Sie färben schrecklich ab und trotz dessen, dass sie Echtleder sind, sehen sie nach gut einem Jahr aus, als würde ich sie seit Jahren tragen... Also definitiv keine Kaufempfehlung!
Ich hoffe, dass ich bald Ersatz für diese finde...

03.04.2016

Spring 2016 is coming







Shirt: H&M
Vest: Massimo Dutti (similar one here)

Trousers: Hollister (similar one here)
Shoes: Timberland (here)
Bag: Longchamp 
Sunglasses: Armani (here)
Socks: Made by Mommy

Der Frühling kommt nun wirklich in großen Schritten auf uns zu und dennoch ist es immer noch etwas kalt hier im Süden von Deutschland...

Deswegen kann ich leider oder Gott sei Dank noch meine geliebte Strickjacke von Massimo Dutti tragen. Sie ist einfach ein wahrer Schatz und auch nicht nur perfekt für den Winter, sondern auch für die jetzige Übergangszeit.

Da wir bei Stricksachen sind, mache ich direkt mit meinen Socken weiter... Stricksocken und ich sind wirklich nicht zu trennen. Im Winter und der Übergangszeit ein Muss und selbst gestrickt von meiner Mutter immer noch am Besten. Ich muss das jetzt auch mal dringend lernen, da ich gestrickte Socken einfach klasse finde.

Auch total verliebt bin ich in meine Timberlands und kann mir einen Schuhschrank ohne diese gar nicht mehr vorstellen. Sie sind wirklich sehr bequem und leicht zu tragen. Ja, die Meinungen gehen hierbei auseinander, doch ich brauche definitiv mehr von dieser Schuhmarke :)

Schlussendlich noch die gute Longchamp. Sie war ein absoluter Frustkauf und ich muss sagen, dieser hat sich bewährt. Die Taschen sind einfach total pflegeleicht und diese hat wirklich schon in der kurzen Zeit einiges mitmachen müssen. Sie ist wirklich ganz leicht abwaschbar und trotz der kleinen Größe ein absolutes Platzwunder!

26.02.2016

New in: Timberland Bootsschuhe





Shoes: Timberland (here)


Ihr erinnert euch vielleicht an meinen Wishlist Post zu Weihachten (hier) ... Und da man Träume auch mal wahr machen muss, hab ich mir die obigen Timberlands nun geleistet und ich muss sagen, diese Schuhe sind so unfassbar bequem!
Ja, sie sind keine Highheels, aber perfekt für die Uni, sehen trotzdem chic aus und sind eben zeitlos.

"Die ulimativen Spießerschuhe" wurde mir gesagt, doch ein kleinerSpießer bin ich gerne ;)