Direkt zum Hauptbereich

Liebster Award - Nominierung



Vor einigen Wochen hat mich die liebe Linda von Linnis Leben für den Liebsten Blog-Award nominiert. Natürlich habe ich das nicht vergessen und hole es somit nach. Schaut unbedingt auch mal auf ihren Blog. Ich kannte ihn zuvor nicht, aber bin hellauf begeistert :) 

1. Was ist dein liebster Moment gewesen?

Beim Bloggen sind es natürlich viele Dinge, meist die kleinen wie liebe Kommentare.
Allgemein betrachtet gibt es da viel zu viel. Gott sei Dank. Sei es meine Safari in Tansania, die Geburt eines Kälbchens oder ein  Essen. Ich versuche so viele Momente wie möglich zu genießen, den Moment zu genießen, anstatt zu meckern.
2. Hast du einen Traum, den du unbedingt erreichen willst?
Da gibt es viele, aber die sind mehr als privat. Zuerst allerdings in den kommenden Wochen mein Studium beenden. Das ist auch der Grund, weswegen es hier so still ist... 
Aber eigentlich, will ich mein Leben lang gesund und glücklich verbringen!
3. Seit wann bloggst du und wieso?
Dieser Blog besteht seit 2012. Angefangen habe ich allerdings bereits 2009, doch irgendwie habe ich dann eine Auszeit gemacht. Wer weiß, vielleicht wäre ich heute auch ein solch erfolgreicher Influencer und würde um die Welt jetten (Achtung Ironie...)
4. Markiere hier deinen Lieblingsbeitrag von dir und wieso magst du ihn?
Diesen uralten Outfitpost aus 2014. Er spiegelt einfach meinen Stil. Ich vermisse ja schon ein wenig meine langen Haare. Und überlege, ob ich nicht doch wieder Outfits posten sollte... 
5. Ist dir schon mal was Peinliches passiert und was war es? 
Mir passieren andauernd peinliche Dinge, doch das bin ich. Tollpatschig udn verplant. Deswegen bin ich da ziemlich schmerzbefreit und mir fällt da ehrlich gesagt auch nichts spontan ein. 
6. Was sind für dich die wichtigsten Charaktereigenschaften, die jeder besitzen sollte?
Ehrlichkeit. Denn ohne Ehrlichkeit geht gar nichts...
7. Was hasst du am meisten? 
Lügen... Bah. Das ist wirklich etwas, was ich gar nicht mag... Und Nebel. Denn da sehe ich aus wie als hätte ich in die Steckdose gefasst... 
8. Wo holst du dir Inspirationen für deinen Blog?
Aus Musik, Büchern und dem täglichen Leben. Irgendwas inspiriert mich immer. 
9. Was magst du am liebsten am Bloggen?
Die Kreativität. Einfach einen Post schreiben, der einen bewegt oder was einem gefällt und nicht, was einem XY vorschreibt. Und auch die Diversität. Kein Blog und kein Stil ist derselbe. Es gibt Ähnlichkeiten, aber gleich ist niemand.
10. Gibt es einen Blogger, den du regelmäßig auf dem Blog/ Instagram besuchst? Wenn ja, welchen?
Eindeutig Dita von Teese auf Instagram, Sarah von Classy Girls wear pearls, Blair Eadie von Atlantic Pacific und Yasmin von We are in love with. Falls ihr diejenigen noch nicht in eurem Feed habt, dann husch abonnieren!
11. Wie geht es dir?
Ganz gut :) Ich freue mich auf mein Abendessen (Linsen und Spätzle) und werde dann noch gemütlich ein Buch lesen. Der perfekte Abend für mich.

Kommentare

  1. Lügen sind wirklich das schlimmste! Ich drücke dir fest die Daumen für dein Studium aber ich bin mir ganz sicher, du bekommst das hin :)

    Alles Liebe www.bohemianloverbabe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    das sind ja tolle Antworten :) Schön, dass du noch teilgenommen hast :)

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar ♥
Konstruktive Kritik und Anregungen werden gerne gelesen, beleidigende Aussagen und Kommentare dagegen sofort gelöscht!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blue and white

Bluse: Mango via About you (similar one here) Hose: Tally Weijl Espandrilles: Keds (similar one here) Ohrringe: H&M
Was passiert, wenn man krank ist und nichts zu tun hat bzw. hatte? Genau, Online-Shopping.
So ging es mir erst kürzlich. Ich habe rumgesurft und den tollen Online-Shop ABOUT YOU entdeckt. Man haben die tolle Sachen... Einfach alles was das Shoppingherz begehrt.

Und wie wollte es der ach so geliebte und geführchtete Sale? Natürlich, ich habe mich verliebt und fleißig geshoppt. Lange habe ich nach einer luftigen Bluse für den Sommer gesucht und dann hab ich die obige von Mango gesehen. Weiß-blau gestreift (ja, wieder Streifen!) und ich war hin und weg.
Der Versand ging auch ruck zuck und da waren meine neue Schätze :)


Frittenwerk Frankfurt - absolut nicht zu empfehlen!

(entschuldigt das schreckliche Foto. Es ist mit meiner etwas miserablen Handykamera aufgenommen worden und dennoch wollte ich euch es nicht vorenthalten)
Vor kurzem war bei Freunden in Frankfurt zu Besuch und wir brauchten was schnelles zu essen bzw. verspürten einen kleinen Hunger.

Da ich immer öfters zu einem kleinen Instagram-Opfer tendiere und eigentlich aus meinem Vapiano-Dilemma (wie kann man das bitte gut finden? Das schmeckt einfach nach nichts und ist überteuert) gelernt haben müsste, bin ich trotzdem ins Frittenwerk spaziert und habe mir Pommes bestellt.

Ich liebe Pommes. Wirklich. Ich habe mich eine Zeit lang ungelogen davon ernährt (was ich nicht unbedingt zum Nachmachen empfehle!) und deswegen wollte ich natürlich auch das Frittenwerk ausprobieren und die gehypten Pommes testen....

Zudem mag ich gutes Essen. Hierbei lege ich bewusst die Betonung auf gut. Doch das was ich da gegessen habe, war leider absolut nicht gut. Ich habe mir die Classic Quebec bestellt und war maßlo…

Time for a new jacket

Jacket: Red Bridge via DefShop Blouse: H&M (similar one here) Trousers: Tally Weijl Shoes: No Name (I also like them)
Vor einigen Wochen kam bei mir ein wundervolles Päckchen mit noch wundervollerem Inhalt darin an. Ich war schon lange auf der Suche nach der perfekten Lederjacke und wurde nun Gott sei Dank bei DefShop mal wieder fündig. Die Auswahl war wirklich riesig und ich konnte mich echt nicht entscheiden. Schlussendlich fiel meine Wahl dann auf die obige Jacke, eine von Red Bridge. Sie ist wirklich toll und hält total warm!