19.10.2017

MAC - New York Apple



Nach einer kleinen Blogpause melde ich mich zurück. Ich hatte mal ein paar Tage Urlaub gebraucht und mir einen Reisewunsch endlich erfüllt. Acht Tage habe ich mit einer sehr guten Freundin in New York verbracht und bin nun mit einem lachenden und weinenden Auge zurück im Schwabenländle. Ein paar Posts zu unserer Reise werden natürlich noch folgen.

So kam ich auch zu meinem neuen Lippenstift. Wir waren an einem wunderschönen Donnerstag einkaufen und somit auch bei Macy's unterwegs. Natürlich mussten wir auch in der Kosmetikabteilung vorbei und sind schlussendlich bei MAC gelandet. Bis vor diesem Kauf war ich einfach ein Chanel Mädchen (und ich werde es auch definitiv bleiben), aber dennoch hat mich der MAC Counter überzeugt. Sicherlich lag es auch an den netten Verkäufer/-innen, da diese in Amerika wirklich unfassbar freundlich sind.
Wir probierten einiges an Produkten aus und dieser Lippenstift hat mich magisch angezogen. Das dunkle Rot und der leicht goldene Glanz darin. Er ist einfach perfekt für die jetzige Jahreszeit.
Das Auftragen des Lippenstiftes ist super einfach und über die Haltbarkeit kann man auch absolut nicht meckern. Aufgetragen ist er für meine Verhältnisse eher dezent, sodass ich ihn auch schon in der Uni getragen hab. Über die Haltbarkeit kann ich auch absolut nicht klagen!
Außerdem war es einfach ein toller Zufall, dass mich in New York selbst der Lippenstift "New York Apple" von MAC einfach so magisch angezogen hat. Ein lustiger Zufall und ein tolles Souvenir zugleich!

Das Beste aber an diesem Kauf war allerdings aber der Preis. Da kam der Schwabe ganz in mir durch. Er hat umgerechnet nur 15 € gekostet und allein deswegen hat sich der Kauf schon mal gelohnt und MAC hat mich (zumindest fürs Erste) auch wirklich überzeugt!

08.10.2017

Frittenwerk Frankfurt - absolut nicht zu empfehlen!


(entschuldigt das schreckliche Foto. Es ist mit meiner etwas miserablen Handykamera aufgenommen worden und dennoch wollte ich euch es nicht vorenthalten)

Vor kurzem war bei Freunden in Frankfurt zu Besuch und wir brauchten was schnelles zu essen bzw. verspürten einen kleinen Hunger.

Da ich immer öfters zu einem kleinen Instagram-Opfer tendiere und eigentlich aus meinem Vapiano-Dilemma (wie kann man das bitte gut finden? Das schmeckt einfach nach nichts und ist überteuert) gelernt haben müsste, bin ich trotzdem ins Frittenwerk spaziert und habe mir Pommes bestellt.

Ich liebe Pommes. Wirklich. Ich habe mich eine Zeit lang ungelogen davon ernährt (was ich nicht unbedingt zum Nachmachen empfehle!) und deswegen wollte ich natürlich auch das Frittenwerk ausprobieren und die gehypten Pommes testen....

Zudem mag ich gutes Essen. Hierbei lege ich bewusst die Betonung auf gut. Doch das was ich da gegessen habe, war leider absolut nicht gut. Ich habe mir die Classic Quebec bestellt und war maßlos enttäuscht. Sie schmeckten einfach nur nach Glutamat (ich hatte schrecklichen Durst danach), waren aufgeweicht und das Essen sah einfach so lieblos aus...

Ich verstehe den Hype absolut nicht und frage mich wie dieser überhaupt zu Stande kam.
Das Frittenwerk gehört auch für mich wie Vapiano persönlich zu den "Restaurants" bzw. Ketten, die ich absolut nicht erneut besuchen werde...

Habt ihr schon ähnliches mit solchen Hypes erlebt oder geht ihr gern in die genannten "Restaurants"?

19.09.2017

Must Haves: Autumn 2017

Der Herbst steht leider jetzt schon vor der Türe. Die Zeit des Grillens auf dem Balkon, Cocktails im Freien und auch Sommerkleidchen ist nun vorbei.
Ich sitze bereits hier an meinem Schreibtisch, eingepackt in eine Decke und mit einer Tasse heißem Tee. Herbst eben. Ich mag keinen Herbst. Es ist mir meist zu kalt und nass. Ich bin ein Sommerkind. Doch auswandern will ich nicht und ich freue mich ja jetzt schon wieder auf wärmere Temperaturen und ich mache eben das Beste aus der Situation. Deswegen habe ich euch meine neun persönlichen absoluten Herbst-Must-Haves zusammengestellt.

Zuerst eine kuschelige und vor allem große Decke. Gegen das Frieren natürlich. Ich habe diese von Tom Tailor gefunden und mich absolut verliebt, da sie einfach schon zum Reinkuscheln auf der Couch aussieht.
Ein absolutes Muss für mich sind definitiv auch Pullover. Dieser hier von Tommy Hilfiger ist einfach schön und zugleich auch warm. Ich bin einfach ein Fan dieser Marke. Sie ist qualitativ sehr hochwertig und absolut den Preis wert.
Duftkerzen dürfen nun natürlich auch nicht fehlen. Natürlich ist diese von Diptyque nicht gerade erschwinglich, doch es dient auch mir nur zur Inspiration. Für eine Kerze so viel auszugeben sehe ich etwas kritisch...
Da ich ein absoluter Teetrinker im Herbst bin und jeden Tag eine Kanne trinke, gehören natürlich auch schöne Tassen zum Herbst für mich dazu. Diese von Villeory & Boch hat es mir ziemlich angetan.
Dann zu dieser wundervollen Lampe. Lampen sind einfach toll, da man mit diesen sehr viel dekorieren kann und diese von Impressionen ist einfach meins.Die Farbe, der Stil, das Glas. Ich muss sie haben :)
Da das Wetter leider nicht mehr nur aus Sonnenschein besteht, dürfen natürlich Gummistiefel nicht fehlen. Gummistiefel sind einfach so praktisch und auch schön, dass ich mich meist gar nicht entscheiden kann, welche ich nun kaufen soll...  Gott sei Dank besitze ich seit längerem welche und es gibt auch noch so viele weitere wunderschöne. Praktisch sind sie zudem auch.
Jeder von euch kennt wahrscheinlich das Problem im Herbst bzw. Winter. Die Haare trocknen aus und die Haut wird einfach trocken und rissig. Deswegen dürfen natürlich auch Gesichts-, Haarmaske und Handcreme nicht fehlen. Ich bin da eh total anfällig und brauche diese Pflegeprodukte unbedingt im Herbst bzw. der kälteren Jahreszeit. 

Was sind eure Must-Haves für den Herbst? Gibt es etwas, auf das ihr absolut nicht verzichten könnt?

10.09.2017

Hörnchen aus Quarkblätterteig


Ihr kennt das sicherlich. Der klassische Fall von Prokrastination. Eigentlich sollte man lernen, Hausarbeiten fertig schreiben, den Haushalt machen oder sonstige Dinge, die eben gemacht werden müssen, aber eben nicht so interessant sind...

So ging es mir vor einigen Tagen und was kam dabei raus? Hörnchen aus Quarkblätterteig.
Da die so unglaublich lecker waren, perfekt für den traditionellen sonntaglichen Kaffee (ok und sonst natürlich auch) und auch einfach zu machen sind, wollte ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten.


Zutaten: 
200 g Quark
200 g Mehl (ich habe helles Dinkelmehl genommen)
150 g weiche Butter
1 Ei zum Bestreichen
1 Prise Salz

Zuerst wird das Mehl in die Rührschüssel gesiebt, die Butter in feine Streifen schneiden und in die Rührschüssel geben. Den Quark ebenso sieben (ich habe mit einem Löffel nachgeholfen), alles verkneten und zu einem Teig formen.
Die Zutaten sind einfacher zu verarbeiten, wenn man das Mehl wie auch den Quark durch ein Sieb lässt bzw. den Quark durchstreicht.

Natürlich kann man auch noch eine Füllung(süß oder salzig) machen, doch dazu hatte ich keine Lust und leider auch Zeit. Die Hörnchen schmecken aber auch ohne Füllung ausgezeichnet!

Anschließend wird der Quarkblätterteig ausgerollt, zu Dreicken ausgeschnitten, aufgerollt, mit Ei bestrichen und dann für 10-15 Minuten bei einer Hitze von ca. 220 Grad gebacken.

Nach dem Abkühlen kann man noch Puderzucker draufsteuen oder gleich so gegessen werden.

28.08.2017

Rossmann - Schön für mich Box August



MAYBELLINE: Collosal Big Shot Mascara


ALTERRA: Feuchtigkeitsperlen Gel


RDEL YOUNG: Gel-Look Nail Color 03 Peach Perfekt
ALTERRA: Nagelpflegeöl


FOR YOUR BEAUTY: Anti-Ziep-Sternchen


8x4: Dream like a unicorn Deospray
WELLNESS & BEAUTY: Bett- & Körperspray Paradiesisch verträumt


SUNOZON: Med Sonnenschutzgel
SUNOZON: Aprés Konzentrat

Ende der letzten Woche kam ein Päckchen bei mir an und drin war die Schön für mich Box August 2017 von Rossmann. Ich bin nicht ganz hundertprozentig überzeugt von der Box. Es gibt Produkte, die ich jederzeit nachkaufen würde und auch welche, die ich absolut gar nicht weiterempfehlen kann...

MAYBELLINE - Collosal Big Shot Mascara: Mein absolutes Highlight der Box ist eindeutig diese Mascara! Früher trug ich immer Maybelline, war dann aber irgendwann nicht mehr zufrieden. Die Mascara habe ich bereits getestet und ich muss sagen, dass ich sie guten Herzens weiter empfehlen kann. Meine Wimpern waren schön geschwungen, getrennt und es sah einfach toll aus

ALTERRA - Feuchtigkeitsperlen Gel: Ich liebe bereits jetzt schon diesen frischen Geruch und die Textur ist sehr angenehm. Mehr kann ich noch nicht dazu sagen, aber auf meinem Handrücken hat es sich schon einmal nicht schlecht angefühlt. 

RDEL YOUNG - Gel-Look Nail Color 03 Peach Perfekt: Leider ist der Nagellack absolut nicht meine Farbe. Deswegen kann ich dazu gar nichts sagen, da dieser Nagellack weitergegeben wird. 

ALTERRA - Nagelpflegeöl: Ich wollte schon immer mal ein Nagelpflegeöl ausprobieren, doch gekauft habe ich mir nie eins. Riechen tut es schon mal ganz lecker nach Orange und aufgetragen ist es auch sehr angenehm. Im Winter werde ich es definitiv öfters für meine strapazierten Nagelbetten benutzen.

FOR YOUR BEAUTY - Anti-Ziep-Sternchen: Aussehen tut es toll und hätte mich im Laden auch angesprochen, da es dem Tangleteezer ziemlich ähnlich sieht und eine günstige Alternative wäre. Dachte ich zumindest. Ich bin ja immer etwas schwierig mit meinen Locken und nachdem ich das Produkt ausgepackt hatte, roch alles schrecklich nach billigem Plastik und so fühlt sich die Bürste leider auch an... Ich habe den Versuch gemacht meine Haare zu kämmen und bin kläglich daran gescheitert. Die Borsten sind viel zu hart und es fühlte sich leider gar nicht gut an. Ich kam absolut nicht durch meine Haare und einige sind auch abgebrochen, was selten der Fall ist.

8x4 - Dream like a unicorn Deospray: Den Einhornhype verstehe ich nicht und bin größtenteils nur noch genervt davon... Könnten nicht mal Kühe oder Tukane zu solch gehypten Tieren werden? Doch das ist ein anderes Thema... 8x4 Deos nutze ich gefühlt schon immer und habe mich trotz des Einhorns sehr über das Produkt gefreut. Der Geruch ist auch total angenehm und Gott sei Dank nicht so süßlich, dass man Kopfschmerzen bekommt.

WELLNESS & BEAUTY - Bett- & Körperspray Paradiesisch verträumt: Schon in meiner Aprilbox  war ein solches Spray drin und ich bin immer noch unsicher damit, ob ich die gut finden soll oder nicht... Den Geruch von Kokos mag ich sehr gerne und die Kleidung riecht eben sehr frisch. 

SUNOZON - Med Sonnenschutzgel: Sonnencreme ist wichtig und Sonnenschutz natürlich umso mehr. Es ist die perfekte Reisegröße doch LSF 50 ist mir doch ein bisschen zuviel. Es wird auch in meine Reisetasche gepackt für Reisen, bei denen ein hoher Lichtschutzfaktor nötig ist. 

SUNOZON - Aprés Konzentrat: Auch eine gute Idee, da ich Aprés Sun selbst gar nicht mag, aber ein kleiner Fan von Ampullen bin und gespannt, wie das Produkt zu mir passen wird. Das Produkt ist schrecklich für meine Haut. Das Konzentrat war viel zu flüssig und zu viel und ich habe ziemlich unreine Haut davon bekommen. Es ist absolut nicht weiterzuempfehlen!

Shake-Halme: Ich war etwas überrascht, die Halme in der Box zu finden, da ich immer mit Beauty Produkten rechne. Sie kamen mir aber gerade recht, da kommende Woche ein Geburtstag ansteht und die dann natürlich genutzt werden. Leider sind sie nicht rosa oder gemustert, denn das wäre perfekt gewesen. 

- Vielen Dank an Rossmann -

20.08.2017

Konplott - Magic Fireball




Zu meinem Geburtstag im Frühjahr habe ich einen Gutschein für Konplott geschenkt bekommen, da ich einige Schmuckstücke meiner Tante wirklich toll fand.

Konplott ist die Schmuckmarke der Designerin Miranda Konstantinidou. Sie wurde 1991 als erste Nicht-Französin mit Modeschmuckpreisen der VOGUE oder auch ELLE prämiert. Konplott selbst ist an Standorten überall auf der Welt zu finden.

Das musste ich selbst ehrlich gesagt auch erst nachlesen, doch ich war vom Schmuck bereits sehr begeistert und somit ging es für mich in den Store in Biberach um meinen Gutschein einzulösen. Ich muss sagen, ich war wie so oft in Schmuckgeschäften einfach mit dem schönen Angebot überfordert. Ketten, Ohrringe, Armbänder... Ich war schlichtweg überfordert.

Nach langen Überlegungen habe ich mich dann dazu entschieden Ohrringe zu kaufen. Doch für welches Modell sollte ich mich denn nun entscheiden? Schlussendlich wurde es das Modell Magic Fireball in rosé entschieden. Ich wollte zuerst andere Ohrringe, doch angezogen sahen die wirklich klasse aus und passen auch perfekt zu mir! Auf meinem Instagram Account könnt ihr die Ohrringe auch angezogen sehen.

Ich kann euch diese Marke wirklich sehr ans Herz legen. Es ist für mich nicht der typische Modeschmuck, an dem man sich nach 3 Tagen satt gesehen hat und der an jeder zweiten zu sehen ist.
Ich wurde auch schon mehrmals auf meine Ohrringe angesprochen und die Marke wurde auch erkannt, hat also Wiedererkennungswert.

Kennt ihr die Marke Konplott bereits? Wenn ja, welche Schmuckstücke haben es euch angetan?

11.08.2017

Das Bistro Café Einzelstück in Metzingen - Review


Besuche im Outlet in Metzingen mit meinem Bruder sind fast schon zur Tradition geworden. Natürlich hatten wir auch vor einigen Wochen dort nach einem leider für mich nicht erfolgreichen Shoppingtag einen Bärenhunger. Sonst waren wir immer im Outlet selbst essen. Dort gibt es in der Mitte ein italienisches Restaurant, doch beim letzten Mal war uns eindeutig viel zu viel los und es kam uns mehr wie eine Massenabfertigung vor. Schlange stehen, schnell die Pizza essen, abkassiert werden und wieder raus. Es kam einem vor, als wollte man schnellstmöglich wieder einen Tisch frei haben und so sieht für mich einfach kein entspanntes Essen aus. Klar, es ist meist unfassbar viel los, aber trotzdem sollte der Kunde immer noch König sein.

Aus diesem Grund hatten wir bei unserem letzten Besuch beschlossen, dass wir uns mal die Restaurants in der Stadt direkt ansehen. Ich finde es schade, dass diese meist nicht vom Outlet profitieren, vergessen werden und genau deswegen haben wir uns nach Restaurants in der Stadt umgesehen.

Schlussendlich haben wir uns für das Einzelstück entschieden. Die Tripadvisor Bewertungen sahen gut und die Homepage selbst einladend aus. Schon vorab gesagt, es ist wirklich sehr zu empfehlen!

Die Lage am Bahnhof ist perfekt, vom Outlet sind es nur ein paar Minuten zu laufen und es ist so ruhig dort. Es war absolut nichts los. Also wirklich nichts. Wir waren die einzigen Gäste dort, während im Outlet selbst die Hölle los war. Die Bedienung war sehr zuvorkommend und freundlich.
Das Essen war ein Träumchen. Nicht zu vergleichen mit einer schnellen Pizza. Ich hatte einen ausgezeichneten Flammkuchen mit Ziegenkäse und Waldhonig (mir läuft beim Tippen gerade wieder das Wasser im Mund zusammen!) und mein Bruder hatte den Feinschmecker-Burger mit Rindfleisch, Feigenmarmelade und Ziegenfrischkäse. Natürlich musste ich das auch probieren und wow, die Kombination mit Feige ist wirklich zu empfehlen!

Also kurz gesagt: Schaut unbedingt auch mal nach Metzingen rein wenn ihr das Outlet besucht, denn wir haben nun ein neues Stammrestaurant gefunden. Es ist wirklich sehr zu empfehlen, da man kurz vom Outlet selbst wegkommt und ich musste feststellen, dass Metzingen selbst echt ein schönes Städtchen ist.

26.07.2017

CATRICE - soleil d'été LE



METAL INFUSED EYE PALETTE: C01 Metal Muse



METALIP COLOUR: C02 Meet MEtal, C03 Brown Sundown


SUN STRIPPING BRONZER: C01 Each and Every Sun


SHEER SERUM BRONZER: C01 InsTAned Complexion



METAL EYELIGHT: C01 Sun Kissed Miss

Ganz im Zeichen von fließenden, metallischen Stoffen und Bronzing ist das Motto der neuen Sommer LE soleil d'été von Catrice. 

Ich muss leider sagen, dass ich ziemlich gespalten der LE gegenüber bin. Einige Produkte gefallen mir sehr gut, andere passen absolut nicht zu mir und meinem Hauttyp. Doch der Reihe nach...

METAL -NFUSED EYE PALETTE: Ich muss gleich vorab sagen, dass dies wirklich das beste Produkt ist. Die Farben sind wirklich ein Traum und die Farben einfach perfekt, nicht nur für den Sommer. 

METALIP COLOUR: Nun, ich bin ehrlich. Die Farben sind sehr gewöhnungsbedürftig. Irgendwie erinnern sie mich an Lippenstifte aus den 2000ern. Doch der in rosa (Meet MEtal) ist doch ganz schön für den Alltag bzw. die Uni. Die Textur ist sehr angenehm und ich glaube, dass die Farben für viele trotzdem perfekt für den Sommer sind.

SUN STRIPPING BRONZER: Leider nutze ich absolut keinen Bronzer mehr. Dennoch war ich neugierig und habe ihn kurz getestet. Als Fazit kann ich hier sagen (ein Bild davon will ich lieber nicht davon zeigen), dass die Haltbarkeit sehr gut ist. 

SHEER SERUM BRONZER: Leider kann ich hier erneut nicht viel positives oder negatives, da die Farbe wieder viel zu dunkel für mich ist und deswegen auch nicht nutzen kann. 

METAL EYELIGHT: Der Lidschatten hat eine tolle gel-artige Textur, auch wenn ich hier erneut nicht ihn als Lidschatten tragen werde, da er wieder nicht meine Farbe ist. Dennoch nutze ich ihn als Highliter. Die Haltbarkeit ist nicht zu bemängeln.

Gesamteindruck: Die LE ist nahezu perfekt für den Sommer und gebräunte Haut. Leider bin ich eher so das Weißbrot oder renne als Krebs rum, als dass ich je irgendwann mal solch dunkle Kosmetikprodukte wie oben benötige. Viele Produkte der LE sind meiner Meinung passend für dunkle Hauttypen, weswegen ich relativ wenig zu den einzelnen Produkten sagen kann. Mein absolutes Highlight ist die Lidschattenpalette, da diese nicht nur für den Sommer geeignet ist und auch alle Farben drin sind, die ich gerne trage. 
Für dunklere Hauttypen ist die LE sicher eine Kaufempfehlung, doch für hellere Hauttypen eher ungeeignet.

24.05.2017

New in: Tamaris Loafer



Lange, unfassbar lange habe ich nach DEN perfekten Loafern gesucht, die schön, hochwertig aber dennoch preisgünstig sind.

Vor einigen Tagen bin ich nach der Uni kurz in die Stadt geschlendet, wollte wirklich nur nach Hause, weiterlernen und was sehe ich? Die obigen Loafer bei Tamaris im Schaufenster. Schnell bin ich rein, hab sie anprobiert und sie passten perfekt. Schlussendlich habe ich mich dann für die braunen und gegen die schwarzen entschieden.

Ich habe wirklich für mich die perfekte und vor allem kostengünstigere Alternative zu den Gucci Loafern mit Horsebite-Detail gefunden und bin ziemlich, dennoch aber nicht ganz, zufrieden. Es gibt nämlich einen kleinen Minuspunkt, der zu erwähnen ist. Ich habe ziemlich schmale Füße und leider haben sich die Schuhe an der Seite (ein bisschen) geweitet. Nicht tragisch, aber dennoch zu bemerken.

Ich bin auch ehrlich gesagt froh, dass Tamaris die Loafer nicht in allen möglichen Bonbonfarben produziert, sondern diese schön klassisch gehalten sind, so wie ich das gerne mag!

Zwar kommt jetzt ja anscheinend Sommer aber nun ja, 20 Grad sind mir persönlich dennoch zu kalt für Sandalen und definitiv nicht in meinem Wohlfühlbereich ;)

10.05.2017

Essence LE - Life is a festival


Peace Concealer Palette
Eyeshadow Stick: 02 live, love, laugh

Lipstick: 01 good vibes only! 02 stay hippie 

Nailpolish: 01 good vibes only! 02 stay hippie
 
Refreshing hair fragrance: 01 you'll never moonwalk alone!


Festival hair jewellery tattoos: 02 do more of what makes you hippie, 
finger and body jewellery tattoos: 01 wild heart, gypsy soul 

Ganz nach dem Motto Festival ist die neue LE "Life is a festival" von Essence. 
Besonders knallige und auffällige Farben sind in dieser LE zu finden. Pink, gold und eben alles, was farblich auf einem Festival 2017 zu sehen ist.
Seien es schöne, knallige und vor allem gut deckende Lippenstifte oder auch die Concealerpalette, die ganz schnell Augenringe verschwinden lässt. 

Die Concealerpalette habe ich bereits getestet und bin positiv überrascht. Ich war skeptisch bzgl. des Auftragens, da ich nur flüssigen Concealer besitze, doch es ist leichter als gedacht. Nur die dunkle Farbe werde ich wohl hier weglassen.
Die  Lippenstifte habe ich auch bereits getestet und sie sind echt toll. Ich trage fast täglich Lippenstift und vor allem der dunkle aus der LE hat es mir angetan!
Der Eyeshadow Stick ist auch toll, da dieser sehr dezent gehalten ist. Auch dieser wurde bereits ausprobiert und ich mag ihn echt gerne! Das Auftragen ist auch super einfach.
Die Nagellacke sind knallig und passen perfekt zu gebräunter Haut (wenn mal dann das Wetter mitspielt...)
Die Tattoos erinnern mich einfach zu sehr an Instagram. Nichts für mich persönlich, aber es gibt genug die sie tragen werden. Bei den Haartattoos bin ich mir unschlüssig, wie das ganze nun funktionieren soll, den sowas habe ich echt noch nie gesehen oder auch gehört...
Das Mäppchen ist nicht nur geeignet für Kosmetik oder als kleines Portemonnaie. Ich finde es super für die Uni, da es klein, praktisch und echt ein kleiner Hingucker ist!
Das Spray für die Haare riecht auch super, auch wenn dies meiner Meinung nach auch einfach als Körperspray genutzt werden kann.

Die LE gefällt mir im Gesamten  ziemlich gut, da sie nicht nur festivaltauglich ist, sondern auch Produkte für den Alltag dabei sind. Zwar sind manche Farben mir für den Alltag manchmal etwas zu grell, aber das ist natürlich auch immer Typen abhängig!
Meine absoluten Favoriten sind eindeutig der dunkle Lippenstift und der Eyeshadow Stick. Die beiden passen einfach perfekt zu mir.

- Vielen Dank an Essence -

06.05.2017

Die Rossmann Schön für mich Box April 2017




Besser spät als nie zeige kommt nun auch mein Post zur Schön für mich Box April 2017 von Rossmann. Irgendwie ist die Post hier im Süden besonders schnell (Achtung Ironie!), aber besser als nie!

Da ich selbst immer total interessiert bin was in den Boxen drin ist, werde ich kurz zu jedem Produkt etwas schreiben. Manche Produkte habe ich bereits selbst getestet, andere werde ich noch testen.

Wilkinson Intution Sensitive Care Rasierer: Schäumt und rasiert gleichzeitig ganz ohne Rasiergel. Ich habe ihn bereits ausprobiert und muss sagen, der ist wirklich ein Kauf wert! So angenehm habe ich wirklich noch nie rasiert!

Isana Rasierschaum Blueberry Sensation: Der Rasierschaum duftet süßlich beerig. Eigentlich ist er total überflüssig, wenn der Wilkinson Rasierer dabei ist, aber nach dem Selbsttest kann ich auch heir sagen, dass er super und auch weiterzuempfehlen ist.

Dove Deodorant: Das Deo dufett frisch und soll ein reines Gefühl geben. Daneben hat es keine Aluminiumsalze als Inhaltsstoffe. Leider bin ich gar kein Fan von Dove und muss sagen, dass ich es wohl auch nie sein werde...

Wellness & Beauty Bett- und Körperspray: Mit Mandel- und Bambus-Extrakt soll es erfrischen und entspannen. Der Duft ist klasse, wenn man man an einem entspannten Tag keine Lust auf Parfum hat, aber mein Bett werde ich trotzdem nie einsprühen...

for your Beauty Maskenpinsel: Ja ich gestehe, dass ich bisher ohne Maskenpinsel gelebt und überlebt habe. Dieser hier ist aus Kunsthaar eignet sich gut für das Aufragen von Masken. Im Selbsttest hat auch er schon bestanden. Zwar gibt es bestimmt bessere, aber die Preis-Leistung stimmt hier.

Frosch Creme-Seife: Die Seife ist pH-neutral und riecht sehr angenehm. In meinem eigenen Bad nutze ich nur spezielle Seifen, weshalb diese dann ins Gästeklo gestellt wird.

Rival de Loop Konzentrat: Das Konzentrat verspricht intensive Pflege zur Hautverschönerung. Ich bin hier aber etwas skeptisch, da meine Haut oft zickt... Ich werde es aber wohl doch ausprobieren...

Isana Soforthilfe-Kur: Die Maske ist ohne Silikone und hilft der strapazierten und trockenen Haarstruktur. Ich freu mich darauf die Maske auszuprobieren, da meine Haare wirklich Pflege nötig haben!

Genuss Plus Schnitte: Als kleiner Snack zwischendurch hat die Schnitte nicht lange überlebt. Sie schmeckte ausgezeichnet und ich könnte gerade wieder eine essen...

Fazit: Ich hab mich über den Inhalt der sfmbox gefreut, auch wenn sie leider etwas verspätet ankam... Es war wirklich von allem etwas dabei und kein Produkt (ok, abgesehen von Dove), dass ich total schrecklich fand!
Mein absolutes Highlight der sfmbox war eindeutig der Rasierer, weil diese Erfindung ist wirklich klasse und ich kann nur den Kauf des Rasieres empfehlen!

- vielen Dank an Rossmann -

23.04.2017

40 days without...



... shopping!
Ja ich habe es durchgezogen. Ein weiteres Jahr. Gleich zu einer Verteidigung meinerseits... Die gezeigten Produkte wurden alle vor Aschermittwoch gekauft.

Ich hatte bereits hier das ganze schon mal gemacht und in diesem Jahr war es mir erneut danach. Die österliche Fastenzeit ist für mich da zeitlich immer eine gute Richtlinie.

Oft stehe ich vor meinen Schränken und denke, für was habe ich eigentlich so viele Blusen und trage doch immer dieselben?
Ich finde es sehr erstaunlich, was man denkt was man alles braucht und was doch eigentlich meist ziemlich unnötig ist!
Hier eine neue Bluse, ach und das x-te paar Jeans und noch eine schwarze Handtasche...
Da finde ich ist so ein Verzicht wirklich mal das perfekte um den eigenen Konsum zu überdenken.

Ich habe mir dann all die Dinge, die ich nach der Fastenzeit kaufen wollte auf eine Liste geschrieben und irgendwie habe ich das meiste nach ein paar Wochen doch wieder weggestrichen.

Natürlich weiß ich, dass dies für mich kein Dauerzustand ist und dennoch ist so ein Verzicht wirklich immer spannend und zeigt einem, dass wir manche Einkäufe doch bewusster überlegen sollten und vieles einfach gar nicht brauchen...

14.04.2017

New in: Zara Bag





Bereits hier hatte ich ja schon meine neue Errungenschaft von Zara gezeigt. Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick. Auch wenn ich mit der Tasche sehr vorsichtig umgehe damit die Blüten nicht abfallen, sind bis jetzt noch keine Schäden sichtbar.
Das Geniale an der Tasche ist aber nicht nur, dass sie einfach ein kleines und vor allem bezahlbares Träumchen, sondern dass der Deckel zudem noch austauschbar ist.

Ja, das Muster des austauschbaren Deckels. Im Laden selbst war ich noch skeptisch bzw habe erst einmal gar nicht gemerkt, dass es noch einen zweiten Deckel gibt. Es erinnerte mich irgendwie an Taschen meiner Großtante... Doch als ich die Tasche zum ersten Mal kombiniert mit Jeans und Bluse trug, waren meine Bedenken nicht mehr vorhanden.

Das Austauschen der Deckel ist auch total einfach und ich bin wirklich ein Fan solcher Taschen geworden!

06.04.2017

SEPHORA COLLECTION Colorful Shadow & Liner



Ja, ich bekenne mich. Ich habe eine absolute Schwäche für Sephora. Bereits vor gut 10 Jahren in Paris war ich zum ersten Mal in einem Store drin und von da an war es um mich geschehen. Sobald ich einen Sephora im Ausland auch nur rieche , muss ich dort hin und wenigstens ein bisschen einkaufen. 

Ich hatte euch ja schon bei meinem letzten Post nach meiner Dubaireise meine Sephora Einkäufe hier gezeigt. Nun war ich ja wie bereits in diesem Post berichtet in Mailand und natürlich wurde ich auch im dortigen Sephora fündig. Die "Colorful Shadow & Liner" der Sephora Eigenmarke sind ein absoluter Traum da sie wasserfest sind und, das ist hier nicht nur so daher gesagt, halten sie wirklich bombenfest und auch gute 12 Stunden ohne erneutes Auftragen. Da ich aber wie so oft mit dem Angebot total überfordert war, habe ich nun erst mal zwei Stifte, wobei es gefühlt 50 Stück gibt und alle, ok fast alle, wunderschön sind.

Umso mehr freut es mich, dass wenn die Gerüchte stimmen, Sephora ab Mai auch in Stuttgart zu finden ist. Ich hoffe, dass das auch wahr werden wird. Ich ich frage mich so oft, warum es denn keinen Sephora in DE gibt... Aber hoffentlich hat bald das Warten ein Ende und wir können uns mit noch mehr Kosmetik eindecken und müssen nicht immer irgendwelche Urlaube abwarten um wieder Sephora besuchen zu können...

20.03.2017

Black, white, sequins and pearls





Shoes: Orsay (Similar one here)

Trotz meiner neu entdeckten Liebe zu helleren Farben werde ich wohl meine große Liebe zu schwarz und weiß nie aufgeben.

So ging es mir auch mit meinem aktuellen Sale Fund bei Orsay. Neue Schuhe können nie schaden, zudem sind sie schwarz und auch spitz. Also perfekt für meine Sammlung und so waren sie ganz schnell meins.

Wie es das Shopping Schicksal so wollte, fand ich im Zara in Sofia noch die absolut passende Tasche zu den Schuhen.
Zwar hatte ich mir vorgenommen, nicht mehr so viele Taschen zu kaufen, doch bei dieser konnte ich nicht nein sagen! Dieses Muster und dann noch Perlen, total gemacht für mich!
Das geniale an dieser Tasche ist, dass man den Deckel der Tasche austauschen kan, was ich in einem der kommenden Posts zeigen werde.

Leider sind weder auf den Schuhen noch auf der Tasche die Pailletten sonderlich robust... Bisher haben aber weder die Schuhe noch die Tasche Blessuren davon getragen!

27.02.2017

Is it spring yet?




Ende Feburar und wir haben schon weit über 10 Grad?
Zeit für mich mir Gedanken über den Frühling zu machen.
Zeit, den Kleiderschrank bzw. die -schränke umzuräumen und hellere Farben zu tragen.

Eine Zeit lang habe ich fast ausschließlich schwarz getragen, doch seit einigen Wochen habe ich totalen Gefallen an hellen bzw. pastellartigen Farben gefunden.

Das gesamte Outfit bzw. besonders die Hose habe ich bei Alba Moda gefunden. Dieser Schnitt ist einfach perfekt fürs Büro.

Eine pastellfarbene Tasche habe ich bei Karl Lagerfeld gefunden. Leider ist sie nicht die günstigste, doch ein wahr gewordener rosa Mädchentraum.

Spitze Ballerinas haben es mir schon seit langem angetan und ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Welche mit großer Schleife besitze ich noch nicht und solche werden definitiv noch in meine Sammlung wandern.

Kritisch bin ich ehrlich gesagt allerdings bei Uhren bzw. Schmuck allgemein. Bis vor ca. einem halben Jahr habe ich fast nur Erbstücke getragen. Seit einiger Zeit habe ich mich allerdings auch an selbstgekaufte Dinge rangewagt... Die Uhr von Fossil hat es mir angetan und oh Wunder, sie ist auch rosa gehalten.

Schlussendlich darf eine neue Sonnenbrille auch nicht fehlen. Ich liebe Sonnenbrillen, denn sobald die ersten Sonnenstrahlen rauskommen, wird sie aufgesetzt...

16.01.2017

Benefit - Gimme Brow vs. essence - make me brow






Wie ihr vielleicht in diesem Posts bemerkt habt, bin ich ein totaler Fan von Gimme Brow von Benefit. Es ist einfach wie gemacht für meine Augenbrauen, doch leider auch nicht ganz günstig.
Deswegen schaue ich mich immer nach ähnlichen Produkten um, um vielleicht ein ähnliches Produkt zu finden um meinen Geldbeutel etwas zu schonen...
So kam ich auch auf das make me brow von essence, dessen Name ja auch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Gimme Brow hat. Die Verpackung als auch das Bürstchen sind auf den ersten Blick fast identisch. Minimal ist die Verpackung als auch das Bürstchen von essence größer als das von Benefit.
Beim Aufmachen und Auftragen merkt man hier bereits aber einen deutlichen Preisunterschied. Da ich das Produkt von Benefit gewohnt bin, kommt mir das Bürstchen von essence unerwartet hart vor.

Da ich täglich meine Augenbrauen tusche (nennt man das überhaupt so?) ist es ein Produkt, bei dem mir auch die Haltbarkeit sehr wichtig ist. Leider muss hier wieder bei essence Abstriche gemacht werden, da Benefit wirklich den ganzen Tag hält.

Der make me brow wirklich eine gute und vor allem günstige Alternative zum Gimme Brow. Essence liegt hier mehr als 20 € unter dem Produkt von Benefit. Allerdings ist, meiner Meinung nach sofern man Benefit gewohnt ist, essence ein kleiner Rückschritt und ist allen Gimme Brow Liebhaberinnen (mir eingeschlossen) und vielleicht auch Liebhabern nicht als Alternative zu empfehlen.



06.01.2017

Und wie tickst du so?





Uhren. Ein Schmuckstück, das seit langem zu mir gehört. Dennoch bin ich bei Uhren mehr wie wählerisch. Ich war wirklich sehr, sehr skeptisch bei Uhren mit großen Ziffernblättern. Bis vor kurzem trug ich nur Erbstücke meiner Großmutter...
Doch trägt man überhaupt noch große Ziffernblätter oder ist das schon wieder out? Ehrlich gesagt ich weiß es nicht und mir ist es auch egal...

Die Uhr von Rosefield war ein Geschenk an mich selbst. Ich musste mich einfach mal selbst beschenken und belohnen, denn das muss auch mal sein!

Durch Zufall kam ich auf die Seite Brandfield. Brandfield ist ein niederländisches Unternehmen, welches wirklich mein Herz geklaut hat. Ich war wirklich überrascht über die Vielfalt an Schmuck, Uhren und auch Taschen.

Natürlich habe ich mich die Uhr dort verliebt und sie mir dann doch gekauft. Ich war wirklich anfangs sehr überfordert mit dem riesigen Angebot an Uhren. Ich hatte mich schnell für eine Uhr von Rosefield entschieden, doch für welche wollte ich mich schlussendlich entscheiden? Jahreszeiten entsprechend habe ich schlussendlich die mit dem grünen Lederband genommen. Doch ich